T.O.N.I. e. V.

Der T.O.N.I. e.V. Neubrandenburg ist ein Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, der präventive, lebenswelt-orientierte und sozialpädagogische Kinder- und Jugendarbeit gemäß den §§ 11 – 14 des SGB VIII leistet. Es besteht eine Vereinbarung mit dem Jugendamt bezgl. der §§ 8a und 72a SGB VIII.

Der T.O.N.I. e.V. ist fester Bestandteil der örtlichen Jugendhilfeplanung. Der gemeinnützige Verein unterhält die Kinder– und Jugendeinrichtung T.O.N.I. in Neubrandenburg im Stadtgebiet Datzeviertel, zu finden in der Straße „Uns Hüsung 29/31“. Der Name des Freizeittreffs „T.O.N.I.“ soll weiterhin an den im Jahr 2000 getöteten Neubrandenburger Jugendlichen Toni Beustier erinnern.

T.O.N.I. steht auch für Toleranz, Offenheit, Neutralität und Integration. Um diese vier Leitmotive zu leben, war bereits bei der Errichtung der Einrichtung im Jahr 2013 die Partizipation der zukünftigen Nutzer und Nutzerinnen, also der Kinder und Jugendlichen, ein erfolgreich durchgeführter Schwerpunkt in der Arbeit des Vereins.

Die Satzung vom 09. Mai 2014 steht Ihnen hier als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

(Wichtige Information vom 09. März 2018)

Liebe Vereinsmitglieder-/innen,

leider liegen uns nicht alle ladungsfähigen Adressen aller Vereinsmitglieder-/innen vor. Wir bitten euch, uns diese unkompliziert und satzungskonform zukommen lassen. Des Weiteren besteht zusätzlich die Möglichkeit, Informationen und Einladungen zu Vereinssitzungen dem Schaufenster unserer Einrichtung zu entnehmen.